Der Begriff des Sommeliers steht für eine besondere Expertise in einem speziellen Gebiet. Umso stolzer sind wir verkünden zu können, dass Melina Nieß erfolgreich die Ausbildung zur „Genussbotschafterin“ abgeschlossen hat und das als eine der besten des Kurses. Sie darf sich nun offiziell Fleischsommelierin nennen. Um diese Fortbildung mit anschließender Zertifizierung zu bestehen, ist eine Ausbildung im Fleischerhandwerk vorgeschrieben und mindestens die Stelle als Verkaufsleitung.

Erfolgreich abgeschlossene Prüfung

In der Ausbildung zum Fleischsommelier werden die Kenntnisse  der Rinder- und Schweinecuts, der Zubereitung von Lamm, Wild und exotischen Tiere vermittelt. Außerdem wird die Vermarktung der Produkte vertieft sowie die Kulturgeschichte der verschiedenen Fleischsorten gelehrt. Inhalte hier sind Rassen, Fütterung, Genetik, Ernährungsphysiologie und die passenden Gewürze zum jeweiligen Fleisch.

Herzlichen Glückwunsch, Melina! Wir hoffen, dass wir durch Melinas Expertise auch Ihnen einen Mehrwert vermitteln können und Sie noch besser sowie ausführlicher zu Ihren Lieblingsprodukten beraten können.

Bild bereitgestellt von der Fleischerschule Augsburg
Bild bereitgestellt von der Fleischerschule Augsburg