0 / 5

Hähnchenpfanne

mit Paprika & Reis

50 Minute/n 4

398

Vorbereitung: 50 Minute/n

Zutaten

Hähnchen-Innenfilet (500g) 


Zuckerschoten (250g) 


gelbe & rote Paprika (450g) 


Mini Maiskolben (125g)


mittelgroße rote Zwiebel 


Mungobohnensprossen (125g)


1-2 Knoblauchzehen 


Sonnenblumenöl (3 EL) 


Sambal Oelek (1 TL)


Sojasoße (8 EL) 


geröstetes Sesamöl (3 EL) 


flüssiger Honig (2 EL)


trockener Sherry (3 EL)


Weißwein-Essig (1 EL) 


1 Topf Koriandergrün

Zubereitung

Schritt 1Zuerst waschen wir die Zuckerschoten und Paprika und lassen sie abtropfen. Dann geht es ans Zerkleinern. Dafür einfach die Paprika in feine Streifen schneiden , die Maiskolben halbieren, die Zwiebeln in Spalten schneiden und den Knoblauch fein hacken.

Schritt 2Im nächsten Schritt wenden wir uns dem Fleisch zu. Die Hähnchen-Innenfilets halbieren oder dritteln und anschließend in einem Wok mit Sonnenblumenöl ca. 4-5 Minuten braten und dabei gut wenden. Zu dem Fleisch geben wir nun noch einen halben Teelöffel Sambal Oelek, sowie 3 EL Sojasoße und nehmen die Mischung anschließend aus dem Wok.

Schritt 3Nun erhitzen wir wieder Sesamöl im Wok und braten die in Spalten geschnittenen Zwiebeln darin an. Nach ungefähr einer Minute fügen wir dem Wok noch die Paprika, Zuckerschoten, Maiskolben und Knoblauch hinzu und schmoren alles unter Rühren für 4-5 Minuten.

Schritt 4Nun zum finalen Schritt. Hierfür verrühren wir den Honig, Sherry, 5 EL der Sojasoße, sowie 1/2 EL Sambal Oelek und gießen die nun erhaltene Soße über das Gemüse. Nun noch die Sproßen und das Hähnchenfleisch zugeben und unter Wenden für 2 Minuten dünsten. Nachdem wir den Koriander vorsichtig gewaschen haben geben wir diesen ebenfalls bei und Mischen ihn unter die Gemüsepfanne. Nun ist das Gericht fertig zum Anrichten! Guten Appetit!