0 / 5

Putenburger

mit Krautsalat

35 Minute/n 4

397

Vorbereitung: 35 Minute/n

Zutaten

4 Putenschnitzel (á 600g) 


Weißkohl (300g)


2 Möhren 


Petersilie (3 Stiele) 


Vollmilch-Joghurt (100g) 


Zitronensaft (2 EL)


Öl (1 EL + 1 TL)


Zucker (1 Prise) 


Salz


Pfeffer


1 Zwiebel


2 mittelgroße Tomaten


Salatgurke (100g)


1 kleiner Radicchio -Salat


Salatcreme (4 EL) 


Mangochutney (1 EL) 


4 Burgerbrötchen mit Sesam


Ketchup (2 EL)


Frischhaltefolie

Zubereitung

Schritt 1Als erstes den Weißkohl, die Möhren und die Petersilie waschen und in dünne Streifen schneiden.

Schritt 2Nun den Joghurt, die Petersilienstreifen, Zitronensaft, sowie 1 EL Öl vermengen und den geschnittenen Zutaten beigeben. Den Krautsalat mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank kalt stellen.

Schritt 3Anschließend Zwiebeln, Tomaten, Gurken und Salat waschen und klein schneiden. Danach das Mangochutney mit der Salatcreme verrühren.

Schritt 4Im nächsten Schritt werden die Putenschnitzel gedrittelt und zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn geplättet. Frischhaltefolie entfernen und die Putenschnitzel in einer heißen Pfanne mit 1 TL Öl von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Im Anschluss die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5Im letzten Schritt die Burgerbrötchen toasten und halbieren. Nach Belieben die untere Brötchenhälfte mit den Zutaten belegen. Den Krautsalat zu dem Putenburger reichen. Guten Appetit!